kontakt@nordic-strays.de

Spenden

Hera

– Akita-Mischling sucht erfahrenes zu Hause.

  • Aufenthaltsort: Tierheim in Kroatien

  • Rasse: Akita Mischling

  • Geschlecht: weiblich, kastriert

  • Geburtsdatum: 01.07.2023

  • Schulterhöhe: erwartet ca. 50 cm

  • Kinder möglich ab 12 Jahren

  • Verträglichkeit mit Katzen unbekannt

  • Einzel- oder Zweithund

  • ideale Umgebung: Stadtrand, Ländlich

  • geeignet für: Hundeerfahrene Hände

Direkt zur Selbstauskunft

HERA – die Schutzgöttin

Die wunderschöne Hera ist an Allerheiligen 2023 geboren und lebte bei einer Familie. Leider entschied sich die Familie kurzerhand die süße Hera auszusetzen – da sie ein verdrehtes Augenlid hat – Nun ist sie seit dem 09.02.24 im Tierheim & wird bald am Augenlid operiert.

Hera kommt mit den ihr bekannten Hunden und Katzen gut zurecht. Sie spielt gerne mit den Zweibeinern und holt sich ihre Streicheleinheiten ab.

Die Leine findet sie ziemlich doof, was jedoch durch Geduld und viel positiver Verstärkung aufgebaut werden kann. Hera ist eine bemerkenswerte, hübsche Mischlingsdame mit einer großen Menge Akita intus. Sie ist ein loyaler und liebevoller Begleiter, aber sie erfordert durch ihre Genetik bedingt, einen erfahrenen Hundehalter, der ihre unabhängige Natur versteht, lieben und handhaben kann.

Hera ist noch sehr jung und wünscht sich eine ambitionierte, stabile Familie an ihrer Seite. Ein Besuch in der Hundeschule würde ihr Spaß machen – ebenso ein Haus mit Garten oder sogar einen Hof auf dem sie mit euch gemeinsam spielen kann wäre schön.

So schön sie auch ist, bitte verliebt euch nicht nur ins äußere. Bitte bedenkt, welche Genetik hinter jedem einzelnen Tier steckt und was jedes Individuum benötigt, um ein schönes und artgerechtes Leben führen zu können.

Wir unterstützen dich gerne dabei und beraten dich gerne.

Bist du auf der Suche nach einer echten Göttin?

Interesse an einer Adoption? (Hier klicken)

Hinweis:

Alle unserer Hunde sind bei Ankunft in ihrem neuen Zuhause entwurmt, gechipt und gegen Tollwut, Staupe, Parvovirus, Hepatitis contagiosa canis und Leptospirose geimpft, sowie auf Mittelmeerkrankheiten (SNAP-Test) getestet. Sie reisen mit einem Heimtierausweis und TRACES. Die Schutzgebühr beträgt 420€.

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf findest du [hier].

Weitere Spürnasen auf der Suche nach einem Zuhause:

Nach oben