kontakt@nordic-strays.de

Spenden

Azriel

– Gingerkater Azriel hat ein Zuhause in Kroatien gefunden. Wir wünschen ihm alles Gute!

  • Aufenthaltsort: Pflegestelle in Kroatien

  • Geschlecht: männlich

  • Geburtsdatum: 03/2023

  • wird vor Ausreise kastriert

  • verträglich mit Katzen

  • Verträglichkeit mit Hunden: unbekannt

  • Freigang möglich
  • keine Einzelhaltung

Direkt zur Selbstauskunft

Hallo, ich bins der Azriel! Darf ich dir mal meine Geschichte erzählen? Meine Mama ist eine blinde Streunerin und Zweibeiner haben lange versucht sie einzufangen und zu kastrieren, doch leider war sie sehr scheu. Naja, was soll ich sagen – als sie meine Mama endlich einfangen konnten, waren ich und meine vier Geschwister als Überraschung dabei, hihi. Jetzt darf meine Mama aber wieder zurück, nachdem sie kastriert wurde, denn Menschen mag sie gar nicht. Ich persönlich kann das gar nicht verstehen, denn ich bin ein typischer roter Kater: Ich liebe Menschen, ich liebe Kuscheln und ich liebe Spielen. Ob mit meinen Katzenfreunden oder mit Bällchen, Minzekissen oder was auch immer mir in den Weg kommt – ich mags alles.

Ich werde hier auch als großartiger Goldschatz bezeichnet, was auch immer das heißen mag. So, nun erzähl ich dir noch, wie ich gerne leben möchte. Also ganz wichtig sind natürlich liebe Zweibeiner und Spieleeinheiten. Auf gar keinen Fall fehlen, darf aber ein Spielekumpel. Ich kann gern mit meinem Bruder Baltazarbei dir einziehen oder auch gern zu einem bereits vorhandenem Artgenossen – der sollte nur im ähnlichen Alter wie ich sein.

In den Freigang muss ich nicht unbedingt, aber wenn du einen Garten hast, find ich das vielleicht auch ganz interessant.

Kleiner Funfact über mich und meinem Bruder: Wir leben neben weiteren Katzen auch mit einer Einte auf unserer Pflegestelle, hihi.

Worauf wartest du jetzt noch? Hau schnell in die tasten, damit ich bald auf deiner Couch lümmeln kann. Katzenschmatzer und bis baaaahaaald! Dein Azriel

Interesse an einer Adoption? (Hier klicken)

Hinweis:

Alle unserer Katzen sind bei Ankunft in ihrem neuen Zuhause gechipt und gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft, sowie auf FIV und FeLV getestet. Die Schutzgebühr beträgt 180€.

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf findest du [hier].

Weitere Samtpfoten auf der Suche nach einem Zuhause:

Titel

Nach oben