kontakt@nordic-strays.de

Spenden

Mikica

– tapfere FIV+ – Katzenmama sucht ihr Glück.

  • Aufenthaltsort: Pflegestelle in Kroatien

  • Geschlecht: weiblich

  • Geburtsdatum: ca. 02/2022

  • Kastriert

  • verträglich mit Katzen

  • Verträglichkeit mit Hunden: unbekannt

  • Kein Freigang
  • keine Einzelhaltung

  • FIV +

Direkt zur Selbstauskunft

Hallo hier ist Katzenmama Mikica. Ich bin eine gaaaanz mutige Katzenmama, die meine beiden süßen Jungs, Mik und Mikich, zur Welt gebracht hat. Leider wurde ich bei der Geburt schwer verletzt, und meine Pflegeeltern konnten die Babys nicht bei mir lassen. Meine Wunde war groß und hätte sich verschlimmern können, also wurden die Babys mit der Flasche gefüttert, während ich mich erholte.

Seitdem lebe ich bei meinen Pflegeeltern zu Hause. Hier habe ich das Glück, mit anderen Katzen zusammenzuleben und die Freiheit zu haben, drinnen und draußen zu gehen. Meine Pflegeeltern hatten sogar einen Hund, also bin ich auch gut mit Hunden verträglich. Ich denke, ich würde mich in einem Zuhause mit weniger Katzen wohler fühlen, vielleicht nur mit einer weiteren Katze. Ich bin super fit und gesund, trotz meiner FIV Erkrankung.

Ich liebe es, gekuschelt zu werden und menschliche Nähe zu genießen. Oft begleite ich meine Pflegeeltern auf Spaziergängen und verbringe sogar Zeit mit ihnen am Strand, als wäre ich ihr kleiner Hund.

Leider warte ich aufgrund meiner FIV-Erkrankung länger auf ein Zuhause als andere Katzen. Aber ich bin zuversichtlich, dass ich bald eine liebevolle Familie finde, die mich so nimmt, wie ich bin. Bitte drückt mir die Daumen, dass ich bald mein eigenes Zuhause finde!

Unsere FIV-positiven Katzen werden grundsätzlich auch zu FIV-negativen Katzen vermittelt, da sie in ihren kroatischen Pflegestellen zumeist friedlich mit weiteren FIV-negativen Artgenossen leben. Die Entscheidung ist von Katze zu Katze jedoch individuell und wird abhängig vom Charakter, Dominanzverhalten und Sozialverhalten abgewogen.

Interesse an einer Adoption? (Hier klicken)

Hinweis:

Alle unserer Katzen sind bei Ankunft in ihrem neuen Zuhause gechipt und gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft, sowie auf FIV und FeLV getestet. Die Schutzgebühr beträgt 180€.

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf findest du [hier].

Weitere Samtpfoten auf der Suche nach einem Zuhause:

Titel

Nach oben