kontakt@nordic-strays.de

Spenden

Akita

– schüchternes Katzenmädchen sucht verständnisvolle Familie.

  • Aufenthaltsort: Pflegestelle in Split, Kroatien

  • Geschlecht: weiblich

  • Geburtsdatum: ca. 04/2023

  • Kastriert

  • verträglich mit Katzen

  • Verträglichkeit mit Hunden: unbekannt

  • kein Freigang

  • keine Einzelhaltung

Direkt zur Selbstauskunft

Akita und ihre Schwester wurden als Kitten aus einem Hof gerettet, in dem die Mieter drohten, sie mit Gift oder Schlimmerem “loszuwerden”. Die Tierschützer vor Ort zögerten nicht und nahmen sie sofort in eine der Pflegestellen auf.
Akita ist eine sehr scheue Katze und braucht viel Zeit, um sich bei neuen Menschen zu entspannen. Sie wäre ideal für ein Zuhause, in dem der neue Besitzer keine sehr verschmuste Katze erwartet bzw. in dem sie einfach leben und ankommen darf in ihrem eigenen Tempo. Wir können uns durchaus vorstellen, dass sie mit einer Kumpelkatze und ausreichend Zeit durchaus irgendwann Streicheleinheiten genießt und sich zu einer menschenbezogenen Katze entwickelt. Denn in der Pflegestelle ist oft so viel Trubel, dass eine zurückhaltende Katze wie Akita zeitbedingt leider nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die sie so sehr verdient hätte. Sie ist sehr sanft und wird daher manchmal von den dominanten Katzen im Katzenhaus zurück gedrängt. Trotzdem ist sie sehr verspielt und spielt gern mit der Katzenangel. Eine liebe Fellnase an ihrer Seite wäre daher ideal.

Wir wünschen uns deshalb für Akita ein verständisvolles Zuhause mit einem Artgenossen, gern auch einem Kumpel von der Pflegestelle. Für Freigang ist sie aufgrund ihrer Sensibilität nicht geeignet.

Interesse an einer Adoption? (Hier klicken)

Hinweis:

Alle unserer Katzen sind bei Ankunft in ihrem neuen Zuhause gechipt und gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft, sowie auf FIV und FeLV getestet. Die Schutzgebühr beträgt 180€.

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf findest du [hier].

Weitere Samtpfoten auf der Suche nach einem Zuhause:

Titel

Nach oben