kontakt@nordic-strays.de

Spenden

Lea

– tapfere Mama Lea möchte ankommen.

  • Aufenthaltsort: Tierheim in Split, Kroatien

  • Rasse: Mischling

  • Geschlecht: weiblich, kastriert

  • Geburtsdatum: folgt

  • Schulterhöhe: ca. 50 cm

  • Kinder möglich: ab 12 Jahren

  • Verträglichkeit mit Katzen unbekannt

  • Einzel- oder Zweithund

  • ideale Umgebung: Stadtrand, Ländlich

  • geeignet für: Hundeerfahrene Hände

Direkt zur Selbstauskunft

Lea – Schüchternes Häschen sucht ihre Herzensmenschen

Lea ist eine ganz besondere Hündin.
Sie muss schon einiges durchgemacht haben, worauf sie das vertrauen in die Menschen verloren hat.

Lea kam hochtragend ins Tierheim und hat einen großen Wurf Welpen bekommen, um die sie sich liebevoll kümmerte. Als sie fit wurde, haben wir sie kastriert. Als die Welpen dann nach für nach auszogen, blieb sie wieder auf sich alleine gestellt .

Sie wohnt hier mit einem Rüden zusammen in einem Zimmer und versteht sich super mit ihm.

Im Tierheim sind ihre Vermittlungschancen leider nicht optimal, da sie ängstlich ist – sie bellt am Zaun und macht sich ganz groß – kein guter erster Eindruck für viele potenzielle Adoptanten.

Lea hat Angst, sie ist unsicher und traut Menschen nicht sofort. Bei Frauen ist sie aufgeschlossener, man kann sie nach ein paar Minuten streicheln und sie zeigt sich liebes bedürftig. Sie ist im Herzen eine liebevolle Maus, sie braucht nur jemanden an ihrer Seite mit Erfahrung,

Geduld, Sicherheit und Liebe.

Sie läuft bei uns an der Leine und wir können mit ihr gemeinsam spazieren gehen, da zeigt sich, dass ihr gepöbel am Zaun nur Luft ist, um mögliche Bedrohungen abzuschrecken.

Lea möchte so gerne raus aus dem Tierheim und jemand finden, der ihr zeigt, dass alles gut wird.

Eine Einzelperson oder ein Paar Haushalt ohne viel Stress und ohne Großstadt, würde ihrer zarten Persönlichkeit am besten tun. Einen Garten braucht Lea nicht unbedingt aber vor allem jemand, der Erfahrung mit Angsthunden hat.

Die kleine Hündin hat in der Vergangenheit schon mal die Zähne gezeigt- im Umgang mit ihr ist daher Feingefühl angesagt, der die Körpersprache lesen kann und ihr den Raum gibt um Vertrauen zu fassen und Sicherheit zu erhalten.

Lea ist eine sensible, feine Hündin, die sich sicher fühlen möchte – Böswillig ist sie keineswegs. wir suchen ein Zuhause, das ihr die Angst nimmt und sie sicher durch ihr neues Leben führt, denn das hat sie mehr als verdient!

Möchtest du Leas sicherer Hafen sein?

Interesse an einer Adoption? (Hier klicken)

Hinweis:

Alle unserer Hunde sind bei Ankunft in ihrem neuen Zuhause entwurmt, gechipt und gegen Tollwut, Staupe, Parvovirus, Hepatitis contagiosa canis und Leptospirose geimpft, sowie auf Mittelmeerkrankheiten (SNAP-Test) getestet. Sie reisen mit einem Heimtierausweis und TRACES. Die Schutzgebühr beträgt 420€.

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf findest du [hier].

Weitere Spürnasen auf der Suche nach einem Zuhause:

Nach oben