kontakt@nordic-strays.de

Spenden

Manda

– was gibt es besseres, als ein kuscheliges Zuhause zu finden? Genau, wenn man mit seiner Schwester zusammen bleiben darf. Manda hat mit ihrer Schwester Kaja das große Los gezogen.

  • Aufenthaltsort: Tierarztambulanz in Kroatien

  • Geschlecht: weiblich

  • Geburtsdatum: 03/2023

  • nicht kastriert (Alter)

  • verträglich mit Katzen

  • Verträglichkeit mit Hunden: unbekannt

  • kein Freigang

  • keine Einzelhaltung

Direkt zur Selbstauskunft

Die Geschwistermädchen Anda, Kaja und Manda wurden in einem miserablen Zustand in einer Transportbox an einer Bushaltestelle ausgesetzt. Mehrere Wochen wurden die drei Minis medizinisch behandelt, damit ihre Augen gerettet werden konnten. Leider sind die Pflegestellen alle voll mit Katzen, sodass die drei beim Tierarzt in einem Käfig ausharren müssen. Täglich fahren unsere Tierschützerinnen zu ihnen, um mit ihnen zu spielen und sie zu kuscheln und ganz viel Liebe zu geben.

Manda ist genau so wie ihre Geschwisterchen kittentypisch verspielt, menschenbezogen und verschmust. Typisch für so einen kleinen Frechdachs hat Manda auch gern Flausen im Kopf :-)

Bei der kleinen schwarzen Maus sieht man einen ganz leichte Schleier, der auf den Augen geblieben ist, ausgelöst durch die Erreger des Katzenschnupfens. Manda lässt sich es aber überhaupt nicht anmerken und spielt und klettert, wie all ihre Freundinnen.

Manda kann zu einem vorhandenen Kitten oder auch mit einem ihrer Geschwisterchen in ihr Forever Home umziehen. Eine Wohnung mit Kletter- und Spielmöglichkeiten, sowie ein gesicherter Balkon wären ideal für die kleine Maus.

Hast du einen Platz frei für Manda?

Interesse an einer Adoption? (Hier klicken)

Hinweis:

Alle unserer Katzen sind bei Ankunft in ihrem neuen Zuhause gechipt und gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut geimpft, sowie auf FIV und FeLV getestet. Die Schutzgebühr beträgt 180€.

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf findest du [hier].

Weitere Samtpfoten auf der Suche nach einem Zuhause:

Titel

Nach oben