kontakt@nordic-strays.de

Spenden

Mimi

– Labrador Dame möchte die schönen Seiten des Lebens kennenlernen.

  • Aufenthaltsort: Tierheim in Kroatien

  • Rasse: Labrador Mischling

  • Geschlecht: weiblich, kastriert

  • Geburtsdatum: 14.08.2020

  • Schulterhöhe: ca. 55 cm

  • Kinder möglich ab 14 Jahren

  • Verträglichkeit mit Katzen unbekannt

  • Einzelhund

  • ideale Umgebung: Stadtrand, Ländlich

  • geeignet für: ambitionierte Hundeanfänger

Direkt zur Selbstauskunft

Labrador Liebhaber aufgepasst :-)

Hier kommt Mimi!

Mimi ist eine 4 Jahre alte Labrador-Mix Hündin, die seit Mai 2024 im TH ist.
Die süße Mimi hatte leider kein schönes Leben bei ihrem Vorbesitzer.
Sie war jahrelang an der Kette angebunden um als „Wachhund“ zu dienen, bekam trockenes Brot und Essensreste zu geworfen – von Liebe und Zuneigung hat sie nie was gesehen.

Die mutige Mimi, wollte sich ihrem Schicksal nicht ergeben und riss sich eines Tages von der Kette und flüchtete. Sie streunerte im Dorf rum und wurde von aufmerksamen, tierlieben Bewohnern gesehen und sie riefen im Tierheim an. Die Kollegen vom Tierheim fackelten nicht lange und nahmen Mimi bei sich auf, nachdem man den eigentlichen „Besitzern“ ordentlich die Leviten gelesen hat.

Die liebe Mimi, ist trotz schlechter Erfahrung sehr gut hier angekommen und geniest regelrecht jede Aufmerksamkeit von den Zweibeinern und schmust sehr gerne. Mit anderen Hunden zusammen zu sein ist für sie sehr ungewohnt, da sie eben nie die Möglichkeit hatte soziale Kontakte aufzubauen und zu lernen wie man kommuniziert. Aufgrund dessen sehen wir sie eher als Einzel Prinzessin

Sie läuft schon sehr schön an der Leine und ist sehr lernwillig – Besuche in einer Hundeschule würden ihr gut tun und fördern ebenso eine intensivere Bindung zum Hund-Halter-Team. Aufbauend kann man Kurse besuchen wie z.b. Dummy Training, dass würde dem Retriever in ihr sicher gefallen.

Mimi wünscht sich ein schönes, liebevolles Zuhause, welches sportlich aktiv ist und an der frischen Luft, gerne ihre Freizeit verbringt. Ein Leben auf dem Land, wo sie gemeinsam mit dir Neues lernen darf und die schlechten Tage an der Kette vergessen lassen.

Kinder hat die süße Maus nie kennengelernt, daher empfehlen wir Familien mit Kindern erst ab 14 Jahren.

Möchtest Du Mimis Ketten sprengen?

Interesse an einer Adoption? (Hier klicken)

Hinweis:

Alle unserer Hunde sind bei Ankunft in ihrem neuen Zuhause entwurmt, gechipt und gegen Tollwut, Staupe, Parvovirus, Hepatitis contagiosa canis und Leptospirose geimpft, sowie auf Mittelmeerkrankheiten (SNAP-Test) getestet. Sie reisen mit einem Heimtierausweis und TRACES. Die Schutzgebühr beträgt 420€.

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf findest du [hier].

Weitere Spürnasen auf der Suche nach einem Zuhause:

Nach oben