kontakt@nordic-strays.de

Spenden

Tipi

– schüchterner Tipi möchte an die Pfote genommen werden.

  • Aufenthaltsort: Tierheim in Split, Kroatien

  • Rasse: Mischling

  • Geschlecht: männlich, kastriert

  • Geburtsdatum: 25.04.2022

  • Schulterhöhe: ca. 45-50 cm

  • ungeeignet für kleine Kinder

  • Verträglichkeit mit Katzen unbekannt

  • Einzel- oder Zweithund

  • ideale Umgebung: Stadtrand, Ländlich

  • geeignet für: erfahrene Hundekenner

Direkt zur Selbstauskunft

Hallo ihr lieben Zweibeiner,

Mein Name ist Tipi und ich kann es kaum abwarten Dich kennenzulernen!

Ich weiß es selbst nicht ganz genau, aber man sagt, ich bin im April 2022 auf die Welt gekommen und das bedeutet, dass ich mich gerade im absolut besten Alter befinde.

Auch ich wurde, wie viele meiner Fellfreunde, auf der Straße gefunden und lebe seit dem in einem kroatischen Tierheim.

Wenn ich mir aussuchen könnte, wohin meine Reise in ein neues Leben geht, würde ich mir auf jeden Fall ein zu Hause aussuchen, in dem ich erstmal ganz in Ruhe ankommen kann, da ich momentan echt noch etwas schüchtern bin.

Ich brauche eine Weile, bis ich Vertrauen gefasst habe, taue dann aber laut meinen Pflegern doch schnell auf.

Momentan lebe ich mit zwei Freunden in einem Zimmer, mit denen ich sogar gerne mein Futter teile und wir uns ansonsten auch ganz gut verstehen. 
Daher könnte ich mir vorstellen, in meinen neuen zu Hause auch einen „Geschwister-Hund“ zu haben, von dem ich ein bisschen was lernen kann.

Aber das muss natürlich nicht unbedingt sein; die Hauptsache ist, dass mein Körbchen gemütlich ist!

Wenn Du mich nun also entdeckst und mindestens so sympathisch findest wie ich Dich, dann gib´ doch den Mädels von Nordic Strays Bescheid – dann steht einem Kennenlernen bestimmt nichts mehr im Weg! 
Ich freue mich jedenfalls sehr auf meine nächste Reise und bin bereit für ein neues Körbchen!

Nimmst du Tipi an die Pfote?

Interesse an einer Adoption? (Hier klicken)

Hinweis:

Alle unserer Hunde sind bei Ankunft in ihrem neuen Zuhause entwurmt, gechipt und gegen Tollwut, Staupe, Parvovirus, Hepatitis contagiosa canis und Leptospirose geimpft, sowie auf Mittelmeerkrankheiten (SNAP-Test) getestet. Sie reisen mit einem Heimtierausweis und TRACES. Die Schutzgebühr beträgt 420€.

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf findest du [hier].

Weitere Spürnasen auf der Suche nach einem Zuhause:

Titel

Nach oben